Sonntag, 8. März 2015

Mini-Punkte und Streifen

Das ist der "Stoff" für ein super süßes Kleid!!!






Meine Maus mag es gar nicht mehr ausziehen. Besonders toll findet sie die Tasche, die muß sie jedem zeigen.


Ich habe hier Cord in einem wunderschönen Rot mit weißen Mini-Pünktchen verwendet und die Tasche ist aus Jersey mit Streifen in rot und weiß. Aus der gleichen Kombi habe ich ja schon das Halstuch für die kleine Freundin genäht. Für innen habe ich Jersey in wollweiß genommen, der Streifen-Jersey hätte dafür nicht gereicht.

Den Schnitt habe ich schon mal beim Sommerkleid benutzt. Er ist von Fabrik der Träume und kostenlos.

Kurz bevor ich mit dem Kleid begonnen habe, habe ich in den Weiten des www den Tipp gelesen, daß man den Jersey in Verbindung mit einem nicht dehnbaren Stoff dann ohne Nahtzugabe zuschneiden sollte. Das habe ich getan, aber so richtig überzeugt bin ich davon nicht. Dadurch sind die Ränder nämlich so auf Zug und klappen gerne nach innen um. Das finde ich nicht so gut. Beim nächsten Mal schneide ich wohl doch wieder beide Stoffe gleich zu, oder den Jersey nur ganz minimal knapper.

Als Verschluss habe ich an den Schultern ColourSnaps eingesetzt, zwei an jeder Seite. Die sind dann aber doch etwas knapp am Rand, aber es geht grad noch so.

Mäuschen hat tagelang darauf gewartet, daß sie zum richtigen Anlass dieses Kleid anziehen darf. Als sie heute morgen erfuhr, daß heute DER Tag ist, war sie ganz aus dem Häuschen. Total niedlich!

Verlinkt bei: NähfroschKiddiKramMara ZeitspielerMeitlisache

Kommentare:

  1. Ohhh, zuckersüß - der Stoff als Kleid! :-)
    Danke für's Verlinken!
    Liebe Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank auch an Dich für die Inspiration! :-)
      LG Bitja

      Löschen