Dienstag, 28. Juli 2015

Endlich noch eine Marina

Ich wollte die ganze Zeit ja schon eine zweite Marina nähen. Aber da das Wetter ja eher durchwachsen war, habe ich mich gefragt, ob wir die überhaupt noch brauchen. Ich hab mich jetzt für so ein Mittelding entschieden: ich hab eine aus Sweat gemacht.


Das Webband-"Label" an der Seite paßt echt super dazu, oder?

Ich finde, es ist so ein herrlich leuchtendes Rosa.

Genäht habe ich Größe 98. 


Sonntag, 26. Juli 2015

Geschwister-Outfit

Hä? Wird sich jetzt der eine oder andere denken? Geschwister-Outfit? Das Mäuschen hat doch gar kein Geschwisterchen, ODER?

Nein, hat sie nicht. Und das wird vermutlich auch so bleiben.

Aber beim Kinderturnen, da hat gerade ein kleiner Junge einen noch kleineren Bruder bekommen. Und, naja, ich finde die Familie total nett. Also, hab ich mir gedacht, ich näh mal was (wann hat man schon mal die Gelegenheit in Mini zu nähen?).

Ja, und das ist dabei heraus gekommen.



Die Hose ist die Jogging-Rockers von MamaHoch2 in Größe 62.



Dazu ein verkleinertes Halstuch von Pattydoo und die süße Knotenmütze "Minimop" von aefflynS-togo.


Für den großen Bruder dann auch ein Halstuch und eine Mütze, nur in größer.

Ich hätte euch gerne noch das Halstuch und die Mütze im Detail gezeigt, aber der Computer bringt mich gerade an den Rand des Wahnsinns. Also, bleibt es für heute bei diesen drei Fotos (bin froh, daß ich den Computer dazu wenigstens überreden konnte).

Verlinkt bei: Nähfroschsew miniKiddi-KramCrealopee und das allererste Mal bei Made4Boys.

Freitag, 24. Juli 2015

Ein Geschenk ...



Für die 5-jährige Tochter einer Freundin habe ich einen Rock nach meinem eigenen Schnitt genäht. 






Die Taschen habe ich dieses Mal nicht mit Bündchen abgeschlossen, sondern mit einer Paspel. Die Paspel findet sich auch nochmal auf der Rückseite wieder. Der Stoff reichte nicht ganz, so daß ich stückeln mußte. Und da dachte ich mir, wenn schon stückeln, dann aber in chic.





Passend dazu gab es noch ein Haarband, das ich nach Julias Anleitung angefertigt habe (das aber leider zu weit ist - da muß ich nochmal ran). Ich habe es allerdings etwas abgewandelt (ich habe keinen "Mantel" für das Gummiband genäht).


Das hat sich dann auch gleich als "Geschenkband" geeignet. 



 Verlinkt bei: NähfroschKiddiKramMeitlisache und Crealopee

Donnerstag, 23. Juli 2015

Sommeroutfit

So eine richtig große Sommer-Garderobe hat Mäuschen nun nicht. Ich bin mir auch nicht sicher, ob sie die noch brauchen wird. Das Wetter ist dieses Jahr sooo komisch. Einen Tag heiß bis zum Umfallen, am nächsten Tag braucht man wieder eine Jacke. Heute habe ich die Jacke andauernd an- und ausgezogen. Erkältet bin ich auch. Na toll!

Trotzdem brauchte Mäuschen ja was für die vereinzelten warmen Tage. Ich habe ihr das hier genäht:


Das Shirt ist das Summer-Rockers von Mamahoch2. Den Polokragen haben ich auch nach Schnabelinas Anleitung gearbeitet. Im Prinzip ging das eigentlich ganz gut. Allerdings haben meine Maschine und dieser Stoff nicht wirklich zusammen gepasst. Das ist nämlich das Chaos-Shirt, das ich hier schon erwähnt hatte. Nach ein paar Mal An- und Ausziehen ist jetzt leider schon die Knopfleiste etwas eingerissen. Tse tse tse, ich sag ja, Chaos-Shirt. Beim nächsten Mal muß ich die Knopfleiste wohl noch etwas tiefer machen, damit der Kopf besser durch paßt. 




Die Hose ist eine LittleLegLove von nEmadA, die ich mit einer großzügigen Nahtzugabe zugeschnitten und ordentlich in der Länge gekürzt habe. Dann habe ich die Umschläge noch angenäht und jeweils an 2 Stellen fixiert (aber sie klappen trotzdem dauern um). 



Besonders stolz bin ich darauf, daß ich es tatsächlich geschafft habe, dass die Streifen (zumindest am Po) richtig gut aufeinander treffen. 

Außerdem paßt die Hose natürlich super zu Mäuschens schöner Weste, die sie wirklich oft trägt.

Verlinkt bei: NähfroschSchnabelinaKiddiKramMeitlisache und Crealopee

Freitag, 17. Juli 2015

Racerback-Dress

Ich habe einen schönen Schnitt für ein Sommerkleid aus Jersey gefunden und das for free!!!



Es heißt Racerback-Dress.


Vorne und hinten jeweils etwas eingekräuselt (bei mir nicht wirklich mittig ;-) ).



Und was ist unten drunter? 
Naaa?





















Ja, richtig! Die Leggins aus diesem Post.

Ich habe die Größe für 2 Jahre genäht und das reicht auch völlig (ich finde, es fällt groß aus).

Materialkosten: ca. 5 EUR

Verlinkt bei: NähfroschKiddiKramMeitlisacheMeertje und Crealopee