Donnerstag, 22. Oktober 2015

maritimes Kapuzenkleid ohne Kapuze

Da wir ja direkt am Meer wohnen, liegt es eigentlich nahe, auch mal etwas Maritimes zu nähen. Das Kapuzenkleid von Schnabelina wollte ich auch schon länger ausprobieren. Und so habe ich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Na, und der Stoff hat ja auch förmlich danach geschrien.


Dazu gab´s eine LittleLegLove von nEmadA. Weil mir einfarbig dunkelblau zu dunkel gewesen wäre, habe ich kurzerhand noch die rot-weiß gestreiften Patches aufgenäht. Sieht jetzt ein bißchen aus wie eine Reiterhose, oder? Hm, naja, maritim und Reiten schließt einander ja nicht aus. 






















Verlinkt bei: SchnabelinaNähfroschKiddiKramLinkparty "maritimes&meer" und Meertje.

Dienstag, 13. Oktober 2015

Sooo süß!!!

Als ich mit Mäuschen schwanger war, hab ich dieses zuckersüße Kleidchen gehäkelt.



Es war ruckzuck fertig, nur die Knöpfe .... Ja, die fehlten halt noch. Erst hatte ich keine passenden. Dann hätte ich endlich welche und ... es gab immer andere Dinge, die ich zuerst machen wollte oder mußte. Dann kam Mäuschen auch noch zu früh, und dann hatte ich einfach keine Zeit mehr. Das Kleid geriet in Vergessenheit und schon war es zu klein. Zu schade!




Vor 2 Tagen habe ich dann jetzt endlich mal die Knöpfe angenäht. :-)

Und da ich ja nun kein sooo kleines Mädchen habe, habe ich beschlossen, das Kleidchen zu verkaufen. Ihr könnt mir einen Kommentar schreiben oder ihr folgt einfach diesem Link.

Die Anleitung habe ich beim Garnstudio gefunden.

Verlinkt bei: HOTDienstagsDingeCreaDienstag und KiddiKram.