Freitag, 8. April 2016

Die Elefanten sind los!

Auf diesen Beitrag freue ich mich schon soooo lange. Jetzt ist es endlich soweit!

Ich muss zugeben, zuerst konnte ich mich nicht so recht aufraffen, diese kleinen Mini-Teile zu nähen. Aber als ich erst mal dabei war, konnte ich einfach nicht mehr aufhören. Deshalb (und weil ich meine Cousine so gerne habe) ist dieses Set ganz schön umfangreich geworden. Aber seht selbst:


Ich fange mal bei der Hose an, denn diese hat den Anfang in dieser Serie gemacht. Auf meine Frage, was ich denn für den Kleinen nähen soll, wurde gesagt, daß solche Pumphosen immer gerne gesehen sind. 


Ich habe die Hose bewußt schlicht gehalten, damit sie auch zu anderer Kleidung gut kombiniert werden kann. Und diese kleinen Po-Taschen finde ich einfach zu süß. Hach!


Als nächstes habe ich dann ein Shirt dazu genäht. Hier habe ich mich besonders bemüht, daß der Stoff gut an die Passe anschließt ohne das Motiv zu sehr zu unterbrechen. Naja, ganz getroffen habe ich leider nicht. Aber ich denke, es ist erträglich. Der Coolness wegen mußten natürlich auch Ärmel-Patches angebracht werden. Außerdem passen die ja super zum Stil der Hose.


Die Knotenmütze finde ich einfach zu süß. Da mußte natürlich auch noch eine zum Set dazu.


Als nächstes habe ich mich noch zu einer Jacke entschlossen. Ich habe sie aus Jersey genäht. Schließlich kommt ja jetzt (hoffentlich) bald der Sommer. Da braucht man ja nicht so ganz dicke Kleidung. Bei den Knöpfen stand ich allerdings dann etwas auf dem Schlauch. Statt der Snaps hätte ich doch lieber Jersey-Drücker nehmen sollen. Aber ich bin einfach gar nicht auf die Idee gekommen. Warum, weiß ich auch nicht. Hinterher habe ich mir nur an den Kopf gefaßt. Naja, ich hoffe, es geht auch so. 


Auch hier Ärmel-Patches, allerdings in der umgekehrten Farbstellung. Die Jacke ist außerdem eine Wende-Jacke. Ursprünglich hatte ich gedacht, ich würde diese Seite, nach außen nehmen:


Aber da die Hose ja so schlicht ist, hat mir zum Schluß dann doch die bunte Seite außen besser gefallen. Oder was meint ihr?


Ganz zum Schluß dachte ich mir, ein nettes Accessoire müßte auch noch her. Das Spucktuch habe ich dann noch als Nachzügler genäht. Darum ist es nicht auf dem Gesamtbild mit drauf.


Für die andere Seite habe ich schön saugfähigen und leuchtend grünen Molton benutzt. Der paßt wirklich gut dazu.


Schnitte (alles Freebooks): 

Mittlerweile ist das Geschenk angekommen und gefällt zum Glück auch. Das Geschenk für die große Schwester habe ich euch bereits gezeigt.

Mein Mäuschen war die ganze Zeit, während ich die Sachen für den Baby-Jungen genäht habe, ganz schön neidisch. Ständig hat sie gefragt, ob das für sie ist, was ich da nähe. Sie wollte auch unbedingt etwas aus dem Elefanten-Stoff haben. Zum Glück hatte ich noch genug übrig. Deswegen hat sie dann auch noch ein Shirt daraus bekommen. Das zeige ich ein anderes Mal.









Kommentare:

  1. Sehr süß!der elefantenstoff ist super! Warum hast du denn den Totenkopf vorne nicht in einem Stück zugeschnitten? Damit sparst du dir das basteln...

    LG Wica

    AntwortenLöschen
  2. Wahhhh! Diese Autokorrektur! Nicht Totenkopf, trotzkopf bitte. Ist ja furchtbar!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Wica,
      ja mit der Autokorrektur erlebt man die dollsten Dinger! :-)
      Ja, warum habe ich das Shirt vorne nicht in einem Stück geschnitten? Tja, ich schätze, einfach deswegen, weil ich gar nicht auf die Idee gekommen bin. Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht? Aber der Tipp ist gut. Den merke ich mir für das nächste Mal. Vielen Dank!
      LG Bitja

      Löschen
  3. Das Set ist wirklich der Hammer!
    Das muss eine sehr nette Cousine sein!
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna,
      vielen Dank für deine lieben Worte. Ja, sie ist wirklich die netteste Cousine der Welt!
      LG Bitja

      Löschen
  4. Ein wundervolles Set. Alles passt ganz harmonisch zusammen!

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosi,
      vielen Dank für dein Kompliment. Das bedeutet mir sehr viel.
      LG Bitja

      Löschen