Mittwoch, 5. April 2017

MMM #6 Cordula für mich

Oha, dieser Post sollte eigentlich schon längst veröffentlicht werden. Der Rock ist nämlich schon seit letztem Jahr (!) fertig und wurde auch schon oft und gerne getragen. Allerdings hat es einfach nie mit den Fotos geklappt. Endlich konnten wir das jetzt nachholen.


Cordula wollte ich ja schon lange mal nähen. Aber wie das immer so ist. Für Mäuschen nähe ich inzwischen fast alles selber, und da sie ja dauernd wächst, braucht sie ja auch dauernd neue Kleidung (übrigens: im Flohmarkt findet ihr einige der tollen Kleidungsstücke, die Mäuschen leider nicht mehr passen, und auch einige andere Dinge. Reinschauen lohnt sich!).



Aber nun zum Rock. Ich habe hier dunkelblauen dünnen Feincord verwendet. Kombiniert habe ich mit herrlichem Kirschrot, also die Paspel, die Tascheneinsätze und das breite Bündchen. Vorsichtshalber habe ich in das Bündchen noch zusätzlich ein Gummibaand eingenäht. Zum Absteppen habe ich ebenfalls rotes Garn genommen. Das gefällt mir total gut. Am Saum habe ich doppelt abgesteppt. Ich finde, das sieht einfach professioneller aus.



Nur über einen Unterrock muss ich mir mal Gedanken machen. Denn mit Strumpfhose drunter, kann der Rock schon mal an den Beinen kleben oder sogar "hochkrabbeln". Das ist natürlich etwas nervig. Eines kann ich jetzt auf jeden Fall schon sagen: das war nicht der letzte Cordula-Rock.


Verlinkt: Nähfrosch,  MMM, Mittwochs-mag-ich, AfterWorkSewing, Mara Zeitspieler und Weibsdinge

Dienstag, 4. April 2017

Endlich mal wieder ein Sew-Along! Ideensammlung

Ich freue mich total, dass ich einen neuen Sew-Along entdeckt habe. Es ist der Sommermädchen-Sew-Along.


Schon alleine dieses Bild ist doch voll süß, oder? 

Ab heute geht es um Folgendes: 

04.April 2017- Ideensammlung

Ich mach mit..welcher Schnitt ? Welcher Stoff ? Hat vielleicht jemand den Schnitt schon genäht und kennt Tipps ? Und was brauche ich sonst noch ? Knöpfe, Futter, Verstärkung ? Bänder ?

Ja, also, daß ich mitmache, ist doch wohl klar, oder?

Für einen Schnitt habe ich mich auch schon entschieden. Es soll endlich mal wieder das Kleid Solsken werden, das ich bereits hier schon einmal genäht habe. Das ist auch noch ein Freebook. Leider habe ich jetzt so lange mit einem weiteren Kleidchen gewartet, dass Größe 104 schon ganz schön knapp ist. Aber ich wage es einfach mal und vergrößere selbst. Ich hoffe, das klappt. 

Natürlich brauche ich Stoff. Es steht auch schon fest, welchen ich verwende. Ich habe nämlich schon lange einen total schönen Baumwoll-Stoff hier liegen, der jetzt endlich ans Sonnenlicht möchte. Da Mäuschen ja Rot so liebt, ist auch schon klar, wie ich kombiniere. Und eine hübsches Schrägband mit Häkelborte, das hier auch schon länger im Schrank liegt, passt einfach perfekt dazu. 






Jogging-Rockers in rosa

Mäuschen brauchte auch mal eine neue Kuschelhose. Passend zu ihrem Wuppy-Pulli habe ich ihr also eine rosa Jogging-Rockers genäht.


Irgendwie ist die Hose noch ziemlich groß. Okay, ich habe Gr. 110 genähten bei 104,5 cm Körpergröße, aber die Beine sind schon noch sehr lang. Ob ich da was falsch gemacht habe? Hm, na, macht auch nichts. Zum Glück habe ich unten Bündchen angenäht (haha, die sieht man überhaupt nicht), so stört die Überlänge Mäuschen nicht. Und zum Glück wachsen Kinder ja!


Wollt Ihr noch eine kleine Anekdote? Neulich hat sich Mäuschen ein Bild von Schneewittchen angesehen und mich dann gefragt: "Mama, wie heißt die nochmal? Schlawittchen?" Thihi! :-)


Gr. 110


Verlinkt bei: Nähfrosch, Made4Girls, KiddiKramCreaDienstagDienstagsDinge und HOT