Mittwoch, 14. Juni 2017

MMM#7 mein erster Lillestoff

Tja, da habe ich doch jetzt tatsächlich zum ersten Mal Stoff von Lillestoff unter der Maschine gehabt. Der schöne Organic Lines hatte es mir sofort angetan. Soooo schön! Und dann hatte ich ihn hier noch so toll vernäht gesehen. Genau so einen Rock wollte ich auch gerne!

 

Dann war der Stoff aber am Erscheinungstag bei Lillestoff ausverkauft, bevor ich kaufen konnte. Oh nein! Was jetzt? Innerlich hatte ich den Rock schon abgeschrieben, aber dann kam mir der Zufall zu Hilfe. Bei Facebook hatte nämlich jemand aus genau diesem Stoff etwas Hübsches genäht und auch den Shop verlinkt, bei dem sie ihn gekauft hatte. Und dort gab es ihn auch noch, und zwar genau die Menge als Reststück, die ich brauchte. Da habe ich natürlich zugeschlagen. Ist doch klar!

    

Ja, und dann hatte ich mir vorgenommen, einen halben Tellerrock mit breitem Bündchen daraus zu nähen. Also habe ich gerechnet. Nur gut, dass es liebe Mitblogger gibt, die netterweise eine Anleitung dazu geschrieben haben. Ich habe mich also bei Machwerk und vonmri schlau gelesen. Vielen Dank, ihr beide!

    

Ja, und der Rock ist genauso geworden, wie ich ihn mir vorgestellt habe. Wunderschön!

        


Verlinkt bei: Nähfrosch, MMM, AfterworkSewing, LilleLiebLink, Montagsfreuden und Mittwochs-mag-ich

Kommentare:

  1. Super super schön! Der Rock ist toll geworden und steht dir perfekt! So einen halben Tellerrock könnte ich auch noch gebrauchen :).

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, vielen Dank, liebe Katja! Ich finde so einen Rock auch sehr feminin. Das war bestimmt nicht mein letzter Rock in dieser Art.
      LG Bitja

      Löschen